Damen I

Verbandsliga Süd

3:2 gegen Waldfischbach, 3:1 gegen Stadecken Am Samstag starteten wir in die Saison 2016/17 der Verbandsliga Süd. Im ersten Spiel ging es gegen SG Waldfischbach. Wir fanden gut ins Spiel und konnten den ersten Satz 25:23 gewinnen. Im zweiten Satz stellte sich die Abwehr von Waldfischbach ein und die Eigenfehler auf der Speyrer Seite nahmen zu. Somit ging der Satz 25:22 an Waldfischbach.

Im dritten Satz fanden wir wieder ins Spiel, konnten den Gegner mit Aufschlag und Angriff unter Druck setzen und gewannen mit 25:16. Den vierten Satz starteten wir mit einigen Eigenfehlern und lagen gleich deutlich zurück. Trotz Aufholjagd mussten wir den Satz 25:22 abgeben. Den Tie-Break konnten wir dann mit 15:11 gewinnen.

Im zweiten Spiel ging es gegen TSV Stadecken-Elsheim II. Anfangs konnten wir mit guten Aufschlägen und Angriffen über Außen punkten und gewannen 25:13. Im zweiten Satz häuften sich Fehler in der Annahme und auch der Angriff konnte nicht mehr konsequent durchgesetzt werden. Somit wurde der Satz 19:25 abgegeben. In den letzten beiden Sätzen zum 3:1 Erfolg, konnten wir immer besser zusammenfinden und die Absprachen funktionierten besser: (25:19, 25:20).

Mit zwei Siegen starten wir somit in eine zweite kleine Vorbereitung, da der nächste Spieltag erst wieder am 29.10.2016 in Mainz stattfindet.

Es spielten: Heike Hollstein, Maisha Grimm, Jaqueline Kaminski, Kassandra Spuhler, Nicole Schatterny, Alena Steiger, Ines Koller, Marion Heller und Katrin Tremmel

Quelle: Damen 1 vom 24.09.2016