Herren I

Regionalliga Südwest

Speyer. Christian Eckenweber (TSV Speyer)/Kevin Foyer haben souverän den Sieg beim A-Turnier des Klubs am Samstag geholt und ihre Favoritenrolle bestätigt. Bei den Frauen gewann die Paarung Katrin Hahn/Sandra Szychowska, die vereinsunabhängig starteten.

An eins gesetzt traten Eckenweber/Foyer an, was sie auch rechtfertigten. „Sie haben keinen Satz verloren“, sagte Turnierleiter Gerrit Jann. Eckenweber selbst sprach davon, dass es stets mit einem gewissen Druck verbunden sei, als Favorit zu gelten. „Es ist immer ein bisschen Lotterie dabei. Aber letztlich hat alles gepasst.“

Seinen Partner bezeichnete er als Rakete: „Er ist Profi und verdient sein Geld in der Halle in Israel.“ Im Sommer besuche Foyer, am Bodensee geboren, seine Familie und nutze die Zeit für Spiele mit seinem Freund Eckenweber: „Mit ihm auf dem Feld zu stehen, macht super viel Spaß.“

Das Endspiel gegen Markus Hamann/Nick Woronow – ein Spielermix aus Beach VC Riesa und TSV Speyer – endete 15:13, 15:7 zu Gunsten Eckenweber/Foyer. Ein Top-Niveau legten auch Hahn/ Szychowska hin. In allen Fällen entschieden sie zwei Gewinnsätze für sich und sicherten den Sieg im Finale gegen Caroline Bode/Sinah Graffert (TGM Mainz-Gonsenheim) 15:13, 15:6.

Annika Schwager (TV Eppelheim), früher für die Beacher des TSV am Netz, erspielte sich mit Julia Jungmann (Heidelberger TV) Rang drei. Gegen Julia Naumann (ohne)/Kaya Schulz (TGM Mainz-Gonsenheim) gewannen sie deutlich 15:4, 15:7.

Das an sieben Gesetzte Speyer-Mömlingen-Duo Jann/Simon Lieb spielte sich bis um den Kampf um Platz drei nach vorne. Dort unterlag die Paarung Sebastian Dinges (TG Rüsselsheim)/Lukas Pfahlert (SSG Langen) 9:15, 11:15.

Besonders hob Jann die Leistung von Julius Vierneisel/Simon Hoffmann (TSV) hervor. „Sie sind Siebter geworden, haben sich aber Punkte für die deutsche Rangliste geholt“, informierte er. Grundsätzlich sprach Jann von einem sehr fairen Turnier mit vorbildlichen Teams und spannenden Spielen. 15 Frauen- und zwölf Herrenmannschaften waren angetreten.

Beim C-Turnier am Pfingstsonntag siegte bei den Männern die Speyerer Paarung Simon Hennicke und Julius Vierneisel vor Tobias Barz/Tobias Scholten (ASV Landau). Bei den Damen gelang das Selina Eiden (ASV Landau)/Lena Zewe (TV Lehbach) vor Linda Kiefhaber/Julia Kunisch (SV Steinwenden).

Quelle: Rheinpfalz Speyer (11.06.19)