Herren I

Regionalliga Südwest

Hans-Joachim Scherbarth ist nicht mehr Trainer der Regionalliga-Volleyballmannschaft und der Spielgemeinschaft des TSV Speyer. Für seinen Rücktritt führt er „gesundheitliche Probleme“ an.„Das ist natürlich ein Problem“, sagte TSV-Abteilungsleiter Heinz Fischer: „Wir sind auf der Suche nach einer Lösung, gerade auch für das erste Team der Spielgemeinschaft.“ Uli Fischer habe die Mannschaft in der Rheinland-Pfalz-Liga mitbetreut und werde dort mehr eingebunden. Bei den Regionalliga-Männern sei Gerrit Jann bereits seit einiger Zeit als Übungsleiter mit im Boot. „Ich werde in den kommenden Tagen mit ihm sprechen. Ich denke aber, dass er die Mannschaft betreuen wird“, erklärte Heinz Fischer. 
Der Abteilungsleiter steckt aktuell in der Vorbereitung für die kommende Saison und hofft, dass Scherbarth dem TSV Speyer mittelfristig wieder zur Verfügung steht.

Rheinpfalz, den 23.01.2019