SG Speyer/Haßloch/Heiligenstein I

Landesliga Süd

Am kommenden Samstag startet endlich die neue Saison 2018/2019 der Volleyball Rheinland-Pfalz-Liga und gleich geht es zu dem Auswärtsspiel mit der längsten Anfahrt hoch in den Norden von Rheinland-Pfalz. Die SG 1 ist Gast bei der SSG Etzbach und spielt in der Großsporthalle Hamm/Sieg, Landkreis Altenkirchen (Westerwald).

Die SSG Etzbach ist als Meister der Verbandsliga Nord ebenfalls Aufsteiger in die RLP-Liga. Das routinierte Team erspielte sich in der Verbandsliga Nord in 16 Spielen 15 Siege und errang souverän die Meisterschaft. Der Kern der Mannschaft bleibt in der neuen Saison erhalten und erhält Verstärkung durch die Rückkehr einiger ehemaliger Oberligaspieler. Diese erfahrene Truppe wird sicherlich eine gute Rolle in der RLP-Liga spielen und vorne mit dabei sein.

Die SG 1 hatte eine gute Saisonvorbereitung und wird selbstbewusst diese erste schwere Hürde in Angriff nehmen. Auch wenn die SG 1 nicht mit dem kompletten Kader antreten kann – es fehlen aus privaten Gründen André Berg und Cornelius Bürkner sowie verletzungsbedingt Cedric Heindl – will man dem erfahrenen und stark besetzten Gegner Paroli bieten. Die SG 1 geht mit Sicherheit nicht als Favorit in diese Partie, aber die Mannschaft hat die vergangene Saison mehrfach bewiesen, dass sie jeden Gegner schlagen kann. Vielleicht gelingt der Truppe ja eine Überraschung?