Damen I

Verbandsliga Süd

... Meister, oder was?!

 

Am Samstag reisten die TSV Damen zu ihrem letzten Heimspiel nach Germersheim. Championsday war angekündigt und Championsday sollte es geben. Der Sieger aus der Partie sollte Meister werden. Speyer startete stark in das Spiel und konnte mit guten Aufschlägen und Angriffen über die Mitte punkten. Konsequent und mit Spielfreude konnte Speyer den ersten Satz 25:21 gewinnen. Im zweiten Durchgang ließen die TSV Damen in ihrer Leistung stellenweise nach, vor allem in der Annahme gab es einige Eigenfehler. Trotzdem wurde der Satz 25:21 gewonnen. Im dritten Satz wollten die Speyrer Damen den Sack zumachen. Bis zum Ende wurde gekämpft. Der letzte Ballwechsel des Satzes war lang und nach einem Fehler der Germersheimer stand es 25:22 für Speyer. Mit dem 3:0 Sieg konnte Speyer den Meistertitel in der Landesliga und den direkten Aufstieg in die Oberliga sichern. Die Champions mit Meistertrainer Holger Grimm feierte ausgiebig den Titel, während dankenswerterweise die Abteilungsleitung des TSV Speyer mit Heinz Fischer und Bernd Kray das Schiedsgericht übernahmen.