Damen I

Verbandsliga Süd

Am Sonntag traten die TSV Damen zum vorletzten Heimspiel an. Zu Gast in Speyer waren Wengerohr und Vallendar.Hochmotiviert und vollbesetzt starteten die Damen in diesen Doppelspieltag. Im ersten Spiel gegen den Tabellennachbar aus Wengerohr fanden die Speyrerinnen direkt gut ins Spiel und konnten die Gegner durch eine gute Blockleistung, konsequente Angriffe und Druckvolle Aufschläge unter Druck setzen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit viel Stimmung von der Bank und durch neu gewonne Fans durch den gesendeten Bericht von ron tv konnte der Gegner immer unter Druck gesetzt werden.
Im 2. Spiel verlief der 1. Satz recht ausgeglichen, bis sich die Speyererinnen am Ende durchsetzen konnten. Etwas chaotisch aber am Ende doch konsequent sicherten sich die TSV Damen auch den zweiten Satz. Im dritten Satz lagen die TSV deutlich zuteile deutlich zurück. Durch gute Aufschläge von Alena Steiger konnte der dritte Satz mit 25:23 gewonnen werden. Nach zwei 3:0 Siegen stehen die Damen des TSV Speyer auf dem ersten Tabellenplatz. Weiter gehts erst am 17.3.2019 mit dem letzten Heimspieltag gegen Worms und Guldental. Die nächsten 4 Wochen werden die TSV Damen neben der sportlichen Vorbereitung auf den nächsten Spieltag, auch ausgiebig der 5. Jahreszeit widmen. Ahoi! Alaaf! Helau! Spitzenreiter, die feiern wie die Sau (Zitat Alena Steiger)