Damen I

Oberliga

Am Samstag reiste ein verhältnismäßig kleiner Kader mit nur 9 Spielerinnen nach Gau-Algesheim. Trotzdem wollten sich die TSV Damen weiter an der Tabellenspitze behaupten. So motiviert konnten sie die ersten Sätze mit mit 25:22 und 25:13 souverän gewinnen. Besonders durch starke Aufschläge und gute Blockarbeit dominierten die Speyererinnen das Spiel. Im dritten Durchgang brach die Leistung ein und die Eigenfehler häuften sich. Trotzdem gelang es den TSV Damen sich zurück ins Spiel zu kämpfen und den Satz mit 25:22 zu gewinnen.

In zwei Wochen starten dann die Heimspiele der Rückrunde. Am 10.2.2019 sind ab 15 Uhr Wengerohr und Vallendar in der Osthalle zu Gast. Wengerohr ist neben Worms die einzige Mannschaft, die die TSV Damen noch nicht besiegen konnten. Insgesamt steht Speyer weiterhin mit 24 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Somit kommen die Damen des TSV Speyers dem 5-Jahres-Plan einen Schritt näher.