Alle Spiele abgesagt

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage wurden alle Spiele am kommenden Wochenende (31.10./1.11.) abgesagt. 

Bleibt gesund, wir melden uns sobald wir neues hören!

Herren 1 gegen den TV Rottenburg

 

Liebe Sportfreunde,

Der zweite Spieltag von H1 ist am Samstag, den 26.9.2020 um 19.00 Uhr in der Osthalle gegen den TV Rottenburg.

Wir starten mit Zuschauern!!,

natürlich unter Beachtung der Hygienevorschriften – 

(u.a. Abstand bei den Sitzplätzen, Maske im Eingangsbereich, Meldepflicht, … / es gibt nur Getränke in Flaschen) 

Die Zuschauerzahl ist auf 100 begrenzt! Ihr könnt Euren Platz sichern, wenn Ihr Euch voranmeldet.

Eintrittspreise Dritte Liga

5 Euro Erwachsene             3 Euro Jugendliche

oder ihr erwerbt eine Dauerkarte (Saison 2020/21)

(gültig für alle Heimspiele unserer Mannschaften, H1 DL, D1 und H2 Oberliga)

30 Euro Erwachsene                       20 Euro Jugendliche

Wir würden uns sehr freuen, Euch in der Osthalle begrüßen zu können.

 

Heinz Fischer

Hier könnt Ihr das Formular herunterladen:

 

   
Anmeleformular Hallen-Plan

Saison Start am 12.9. um 19:00 mit Herren 1

Liebe Sportfreunde,

wir starten in die Saison 2020/21 u.a. mit unserer

  1. Herrenmannschaft in der Dritten Liga Süd!

 

Der erste Spieltag von H1 ist am Samstag, 12.9.2020 um 19.00 Uhr in der Osthalle gegen TSV G.A Stuttgart.

 

Wir starten mit Zuschauern!!,

 

natürlich unter Beachtung der Hygienevorschriften – 

(u.a. Abstand bei den Sitzplätzen, Maske im Eingangsbereich, Meldepflicht, … / es gibt nur Getränke in Flaschen)

Alles Neuland (auch) für uns. Wir hoffen, alles meistern zu können

 

Die Zuschauerzahl ist auf 100 begrenzt! Ihr könnt Euren Platz sichern, wenn Ihr Euch voranmeldet.

 

 

Eintrittspreise Dritte Liga

5 Euro Erwachsene             3 Euro Jugendliche

 

oder ihr erwerbt eine Dauerkarte (Saison 2020/21)

(gültig für alle Heimspiele unserer Mannschaften, H1 DL, D1 und H2 Oberliga)

30 Euro Erwachsene                       20 Euro Jugendliche

 

 

Wir würden uns sehr freuen, Euch in der Osthalle begrüßen zu können.

 

Heinz Fischer

Hier könnt Ihr das Formular herunterladen:

 

   
Anmeleformular Hallen-Plan

Zwei Leckerbissen Ende September

Volleyball: TSV Speyer legt Termine fest – Wann die Derbys steigen

Speyer. Fünf Herrenmannschaften, zwei Damenteams, zwei Mixed-Auswahlen und dennoch hat Heinz Fischer, Abteilungsleiter des TSV Speyer, jetzt den Rundenplan mit der Terminierung der Heimspiele vorgelegt.

Die in die Dritte Liga aufgestiegenen Männer beginnen am Samstag, 12. September (19 Uhr, Osthalle) gegen TSV Stuttgart (wir berichteten). Die in der Oberliga verbliebenen Damen beginnen sonntags (16 Uhr) beim VfL Oberbieber. Parallel treten die Herren II als Oberliga-Neuling beim TV Walpertshofen an.

Der Heimspielauftakt erfolgt dann am Samstag, 19. September (Osthalle), wenn die Damen (16 Uhr) TGM Mainz-Gonsenheim II empfangen, die Männer II (19.30 Uhr), VC Mainz.

Einen wahren Leckerbissen-Tag erwartet die Fans am Samstag, 26. September, in der Osthalle. Um 19.30 Uhr misst sich der Drittligist mit dem langjährigen Bundesligisten TV Rottenburg. Schon um 16 Uhr kommt es zum Damen-Derby mit Doppel-Aufsteiger TuS Heiligenstein.mer

Für Runde gerüstet

Der TSV Speyer ist gerüstet für die neue Saison. Abteilungsleiter Heinz Fischer hat die Heimspiele in Absprache mit den Vereins-Basket- und Handballern in der Ost- und Erlichhalle terminiert.

Los geht es am Samstag, 12. September, um 19 Uhr. Der Drittliga-Rückkehrer empfängt in der Osthalle den TSV Stuttgart. Die Runde gestaltet sich laut Fischer aufgrund der zusätzlichen Auf- und weniger Absteigern schwierig: „Es gibt zum Teil elf, zwölf Mannschaften in einer Liga.“ Das bedeute 22 Spieltage, wenn es früher 18 waren.

Schade findet der Abteilungsleiter, dass es innerhalb seines Vereins nun zu Überlappungen kommt. Die Damen spielen weiter in der Oberliga. Die Herren II zogen ebenfalls in diese Spielklasse ein. Wie der Klub die Heimspieltage organisiere, hänge von den weiteren Lockerungen ab. Offen seien Fragen nach Duschmöglichkeiten, Toilettennutzung, Zuschauerkapazität, Einlass und Abstandsregeln. mer

Quelle: Rheinpfalz vom 19.07.2020